Deutsch

Wir bieten Experten-Dienstleistungen im Bereich Lebensweganalyse/Ökobilanzierung und verwandten Themen an der Schnittstelle zwischen Industrie und Politik. Dies bezieht sich insbesondere auf die Entwicklungen der Europäischen Kommission zum Umweltlichen Fußabdruck von Produkten (PEF/OEF) und dem “International Reference Life Cycle Data System (ILCD) Handbuch und ILCD / LCDN Datennetzwerk, die wir während unserer Anstellung am JRC der Europäischen Kommission von 2005 bis 2012 mit entwickelt und technisch geleitet haben, und die wir seitdem in verschiedenen Auftragsprojekten für die Kommission, für Industrieverbände und für andere Beratungsunternehmen während der PEF/OEF Pilot- und Übergangsphasen (bis Ende 2022) weiterhin fachlich unterstützen.

Basierend auf unserer einschlägigen Berufserfahrung von zusammen 40 Jahren in Beratungsunternehmen (maki, PE Europe / PE International / thinkstep / Sphera), Regierungsstellen (Europäische Kommission, Thailändisches NSTDA/MTEC), und Forschung (Universität Stuttgart, TU Berlin), bieten unsere zwei Kern-Mitarbeiter Ihnen ergebnis-orientierte Lösungen an von herausragender Qualität, hohem Mehrwert und Kundenorientierung hinsichtlich zeitlicher und inhaltlicher Flexibilität bei der Projektimplementierung.

 

Expertise:
Ökobilanzierung / Lebensweganalysen, Umweltlicher Fußabdruck (PEF/OEF), Ressourcen-Effizienz Studien und Indikatorenentwicklung, Kohlenstoff Fußabdruck / Carbon Footprinting (CF), Wasser Fußabdruck, sowie integrierte umweltlich-ökonomisch-soziale Nachhaltigkeitsbilanzierung

 

Angebotene Dienstleistungen:

  • Strategische Entscheidungsunterstützung
  • Methodenanalyse, -entwicklung und -harmonisierung, Normierung, Politikentwicklung
  • Kritische Prüfung von Daten und Studien
  • Erhebung von Datensätzen und Entwicklung von Datenbanken
  • Moderation von Interessengruppenprozessen
  • Experten- und Anfängerkurse
  • Roadmap-Entwicklung, Beratung bei der Etablierung von Ökobilanzarbeitsgruppen in Unternehmen und anderen Organisationen